Würmersheimer Gewanne

Auch in Würmersheim geraten die alten Gewann- und Flurbezeichnungen mit der Zeit in Vergessenheit.

 

Nördlich der Bickesheimer Straße (Straße Au - Durmersheim)

 

Brünnelsäcker

Kunzenbach

Marklach

Rottlichwald

Sauläger

Spießspitzen

Straßenäcker

 

Zwischen Bickesheimer Straße - östlich der Auer Straße - Alte Federbach

 

Böhlich

Gehren

Görelslach

Klettengrund

Kreuzwegäcker

Langviertel

Löwer 1

Öläcker

Straßenäcker

Weibstücker

 

Zwischen Auer Straße - Bickesheimer Straße/Rottlichwald - Straße nach Elchesheim/Badenstraße

 

Angeltheiler

Auer Stiegeläcker

Breitlach

Gießenäcker

Hasenheck

Hasenhecktheiler

Hinter dem Immengrund

Hinter den Gärten

Hohbühl

Hohbühltheiler

Immengrund

Kälberäcker

Kübelboden

Lederäcker

Löwer 2

Niederwald

Ratteneck

Rottlichwald

Speckwiese

Tieflach

Tieflachrück

Vor dem Immengrund

Zwischenrück

 

Südlich der Elchesheimer Straße/Badenstraße (bis Höhe Auer Straße)

 

Angel                                                     Quelle

Blaise                                                      Übersichtsplan der Gemarkung Würmersheim

Dauhanseneck                                        1:10000

Flöhwörth                                               Badisches Katasterbureau Karlsruhe 1862

Flötzäcker                                              (GLA Karlsruhe H Würmersheim 1)

Gallritt                                                    780 Morgen + 91,8 Ruthen2

Gräbelsäcker                                          1 badischer Morgen = 36 ar = 0,36 ha = 4 Viertel

Hechtäcker                                             1 Viertel = 9 ar = 900 m² = 100 bad. Ruthen²   

Höhäcker                                               1 badische Ruthe² =  9 m² = 0,09 ar

Krautgärten

Kuhläger

Lieslach

Michelswies

Morchelbühl

Mühlgrund

Nasse Äcker

Neuwiesen

Niederwald

Odstall

Peterseck

Röstlach

 

.

.

.