Ortsansichten

Nichts ist beständiger als der Wandel!

Dies gilt auch für das Erscheinungsbild von Durmersheim und Würmersheim. Veränderungen im Orts-etter entstehen durch das Verschwinden von alten Gebäuden und Einrichtungen, die von Neubauten ersetzt werden.

 

Im Laufe der Jahrhunderte sind unsere Orte auch ständig gewachsen. Neu Baugebiete wurden er-schlossen, um die steigenden Einwohnerzahlen mit Wohnungen und der notwendigen Infrastruktur zu versorgen.

 

Die Ortsetter, die bewohnten Areale der Gemeinden, haben sich dadurch vergrößert und bedecken frühere Landwirtschaftsflächen.

 

Auf älteren Gemarkungs- und Ortsplänen lassen sich diese Entwicklungen durch die Jahrhunderte un-serer lokalen Besiedlungsgeschichte verfolgen.

 

Auf den folgenden Seiten zeigen wir bildliche Darstellungen aus früheren Zeiten und stellen auch die heutigen Ansichten zum Vergleich daneben.

.

.