Bickesheimer Pilgerpfad

Der Bickesheimer Pilgerpfad gehört zu den Erlebnispfaden innerhalb des PAMINA-Rheinparks.

Auf der ca. 18 km langen Rundtour von Bickesheim über Rheinstetten-Mörsch, Rheinstetten-Neu-burgweier, Au am Rhein, Würmersheim und zurück zur Wallfahrtskirche liegen religiöse Kunstwerke in Kirchen und Kapellen und Wegkreuze.

 

Vor allem Werke des aus Neuburgweier stammenden Künstlers Emil Wachter werden besonders her-vorgehoben.

 

Der Weg symbolisiert eine alte historische fußläufige Verbindung zwischen unserer Region und der Stadt Wissembourg (Weißenburg) im Elsass, zu dessen Kloster unsere Dörfer einst gehörten.

 

Der Weg wurde auf Initiative der "AGENDA 21 Durmersheim" in Zusammenarbeit mit dem PAMINA-Rheinpark eingerichtet.

 

 

Bickesheimer Pilgerpfad
Flyer Bickesheimer Pilgerpfad.pdf
PDF-Dokument [4.6 MB]
Le chemin de pelerinage de Bickesheim
Pilgerpfad-F.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

.