Volkskundlicher Report über Würmersheim

Im Jahre 1895 verfasste Hauptlehrer Raimund Schlager, wie in allen Gemeinden üblich, im Auftrag des Großherzoglichen Oberamts einen volkskundlichen Bericht über Würmersheim.

 

In ihm beleuchtet er alle Sparten des dörflichen Lebens: Sprache, Lebensweise, Arbeit, Gemarkung, Gemeindeverwaltung, Sitten und Gebräuche, ...

 

So erhalten wir einen guten Einblick in das damalige Würmersheim.

 

Der Bericht ist wie damals üblich in Kurrent geschrieben, das 1911 durch die Sütterlin-Schrift abgelöst wurde.

Deshalb gibt es auch noch eine "Übersetzung" in heute üblicher Ausgangsschrift.

 

 

R. Schlager: Volkskundlicher Bericht Würmersheim
Volkskunde Würmersheim - Raimund Schlage[...]
PDF-Dokument [20.9 MB]
"Übersetzung" des volkskundlichen Berichts
Volkskunde Würmersheim-Übersetzung.pdf
PDF-Dokument [5.9 MB]